Reichsstadt-Festtage 2018

Die Tourismus-Seite von Rothenburg.de schreibt: Reichsstadt-Festtage Historische Gruppen präsentieren sich vom 07.-09.09.2018 in der Stadt. Die gesamte Stadtgeschichte blättert sich an diesen Tagen auf - zum Leben erweckt von ca. tausend Mitwirkenden. Bereits am Freitagabend findet ein großer Fackelzug der Historiengruppen zum Marktplatz statt, und das historische Rathaus mit seinen Arkaden bildet anschließend die Kulisse für ein faszinierendes Fassadenfeuerwerk mit Musik. Am Samstag eröffnet das Lager der Ritterschar vor dem Rödertor seine Pforten: mittelalterliches Handwerk, Musik, Gaukelei, Showkämpfe und ein buntes Familienprogramm erwarten die Besucher. Die Rothenburger Altstadt hingegen wird zum Schauplatz wechselnder historischer Szenen: Hier begegnet man unter anderem Münzern, Pikenieren, der Schwarzen Schar des Bauernkrieges und dem Mittelalterlichen Bürgerleben. Weitere Höhepunkte der Rothenburger Reichsstadt-Festtage: Der Rothenburger Schäfertanz und die Aufführung verschiedener historischer Schlaglichter der bewegten Rothenburger Vergangenheit auf dem Marktplatz. Mit Kanonendonner und Feuerschein beim großen Feuerwerk im Taubertal versinkt die Stadt am Samstag in der Nacht, um am nächsten Morgen wieder unbeschwert weiter zu feiern.

Über einen Kommentar in meinem Kommentarbüchlein würde ich mich freuen :-)